das Magazin für Kultur & Lifestyle

Heinz Mack Ausstellung im Kunstpalast

Der Kunstpalast widmet Heinz Mack (*1931) zu seinem 90. Geburtstag eine Ausstellung, die schwerpunktmäßig sein Frühwerk aus den 1950er bis 1970er Jahren in den Blick nimmt.               _>Kuratorin: Heike van den Valentyn _> Foto: Thomas Höpker                               Die Schau zeigt die innovativen Neuerungen und den revolutionären Geist, mit denen Mack jenseits akademischer Vorgaben neue Denk- und Arbeitsräume erschloss. Die Werkauswahl von etwa…

Read more

Jeder Mensch ist ein Künstler – Joseph Beuys – K20 NRW

Joseph Beuys (1921 in Krefeld – 1986 in Düsseldorf) hat als Zeichner, Bildhauer, Lehrer, Politiker, Aktivist, Aktions- und Installationskünstler die Kunst des 20. Jahrhundert grundlegend verändert. Bis heute ist sein Einfluss in künstlerischen und politischen Diskursen spürbar. Sein 100. Geburtstag im Jahr 2021 bietet Anlass sein komplexes Wirken und seine internationale Ausstrahlung neu zu entdecken, zu würdigen und kritisch zu…

Read more

Dress Code – Bundeskunsthalle

Das Spiel mit der Mode Die Erfolgsausstellung aus Japan – präsentiert Mode als Spiel, das die tägliche Verwandlung als wichtiges Instrument zur Darstellung unserer individuellen Persönlichkeit unterstreicht. Ob Designer-Kleid oder Jeans, Anzug oder Jogginghose, Pullover oder Uniform – jede Kultur, Gesellschaft und Gruppe hat ihre eigenen Dresscodes. Mit dem, was wir tragen, können wir uns in der Gesellschaft verorten, mit…

Read more

dekLart – das Licht im Dunkel

Wer sieht das LICHT IM DUNKEL?_>Interview: Anke Winter_>Fotos: deklart „I do!“ sagt Künstler DENNIS KLAPSCHUS, aka dekLart®. Seine Botschaft an KINDER & „das Kind in uns“: Zusammenhalt & Selbstvertrauen, hard work & Freude am Erfolg. Es ist noch dunkel. NachtSchwarz. Doch aus dem dekLart® Show Loft scheint früh am Morgen ein Licht. SchwarzLicht. Wegweisend – in fluoreszierende Farben­Frohheit. Einladend – in positive „studio…

Read more

Nils Wanderer: Der Mann der hohen Töne

Er steht, sein Stimmfach betreffend, in der Tradition der von Mythen umrankten „Kastraten-Sänger“.Als Countertenor in dem höchstklingenden Register der Männerstimme, dem Falsett. Als Vertreter dieses besonderen Stimmfachs, ist er nicht nur auf das vielfältige Repertoire der barocken Vokalmusik spezialisiert, sondern hat es sich zur Aufgabe und Passion gemacht, die Genre-Grenzen seiner Kunst neu zuentdecken und auszuweiten. Für ihn birgt die…

Read more

KIT Kunst im Tunnel 2021

Silke Schönfeld: Über alles vernünftige Maß hinaus01.05.-18.07.2021 Silke Schönfelds (*1988) filmische Inszenierungen sind politische Reflexionen, die häufig in unerwarteten räumlichen und zeitlichen Bezügen stattfinden. Sie stellt sich Fragen nach der Entstehung von Stereotypen und Vorurteilen, sowie der daraus resultierenden Verantwortung des Einzelnen, ohne dabei eine moralische Wirkung auf die Betrachter*innen auszuüben. Stattdessen setzt sie auf Doppeldeutigkeiten, forscht der Authentizität von…

Read more

Wang, Capuçon, Ottensamer – Kammermusik

Musikalisch zählen sie ohnehin zur Weltelite, doch auch in Sachen Bühnenpräsenz setzen sie Maßstäbe: Die Chinesin Yuja Wang, der Franzose Gautier Capuçon und der Österreicher Andreas Ottensamer wissen sehr genau, dass Augen auch hören können… In der Tonhalle spielen die Ausnahme-Solisten im Mai zwei spätromantische Klarinettentrios von Zemlinsky und Brahms.  11.05.2021_20.00 UhrTonhalle Düsseldorf_Tel (0211) 913 875 38_>tonhalle.de 

Read more

Genoveva Schumannfest 2021

30.05.2021_20.00 UhrTonhalle Düsseldorf_Tel (0211) 913 875 38>_tonhalle.de Jedes Jahr organisiert die Tonhalle in Düsseldorf ein Festival rund um einen der berühmtesten musikalischen Söhne der Stadt, Robert Schumann. Ab dem 28. Mai finden zwei Wochen lang Dutzende Konzerte statt. Ein besonderes Highlight wird die Aufführung von Schumanns einziger Oper „Genoveva“. Das Helsinki Baroque Orchestra musiziert zusammen mit dem Arnold Schönberg Chor…

Read more

Liebesgrüße nach Moskau – Ehring geht ins Konzert

In Deutschland wird das Akkordeon meist mit Folklore assoziiert, gilt als volkstümlich, bodenständig und ein kleines bisschen piefig. Ganz andere Heimatgefühle weckt das Bajan, das russische Knopfakkordeon, vor allem, wenn es von Aydar Gaynullin gespielt wird. Egal ob in seiner russischen Heimat, seiner Wahlheimat Berlin oder auf den Konzertbühnen der Welt – Gaynullin spielt expressiv, kraftvoll und virtuos sowohl klassisches…

Read more

Die Pandemie als Chance – Mensch, seid doch mal kreativ

Künstler und Künstlerinnen sind besonders hart getroffen und Kulturunternehmer und Autoren auch. Wir haben ein Paar besucht, das die gesamte Palette der Schädigung erlebt.

Tanja Schleiff ist Schauspielerin (Ella Schön, Tatort, Düsseldorfer Schauspielhaus) und René Heinersdorff ist Autor, Regisseur und Theaterunternehmer mit drei Häusern und ebenfalls Schauspieler.

Read more