e i n s - 4 Felicitas umlauf (bald SCHLOMANN) Fotografin, Produktionerin, Eventmanagerin und Tausendsassa – voller Ideen und Visionen – ist sie Vorreiterin der „Young Division“ bei LOOXX*. Von Kindesbeinen mit der Branche vertraut, hat sie sich freige- schwommen und bekommt den Respekt von außen wie innen. Generationsübergreifend, dynamisch – in vertrauensvollem Miteinander – zeichnen sich ihre frische Kundenorientierung und angewandte Nachhaltigkeit als Option für die Zukunft aus. _>dramasisters-production.de Lucas Coersten Fotografie war schon immer sein Hobby, doch mittlerweile zählt sie zu seiner größten Leidenschaft. Seit vier Jahren ist der Autodidakt nun selbstständig tätig und studiert nebenbei Kommuni- kationsdesign. „Ein Bild sollte nicht nur beeindrucken, weil die Person auf dem Bild beeindruckt, sondern weil die Person durch dieses Bild beeindruckend wirkt. Mich persönlich fesseln Bilder, in die ich mich reinfühlen, reinversetzen kann, und mein Bauch ‘Ja, das ist es!’ sagt“._>lucascoersten.de Michael Dannenmann Der in Stuttgart geborene Fotokünstler studierte Malerei und Fotografie. Mit seiner reduzierten Bildsprache und der Nähe zur den Menschen schafft er seit vielen Jahren immens eindringliche Bilder. Seine Portraits internationaler Künstler aus der Tanz-, Musik- und Kunstszene sind nicht nur in inter- nationalen Magazinen, sondern auch in Museen und Galerien zu sehen. Wie zuletzt im April 2018 in der Galerie BECK & EGGELING. _>michael-dannenmann.de Sebastian Damberger 1975 in Remagen geboren und seit 2008 in Düsseldorf selbstständig, begeistert sich der Auto - didakt für viele Themen und will sich nicht in eine Schublade stecken lassen: „Wenn mich etwas reizt, die Idee hinter einer Aufgabe erkennbar ist, dann ist es ebenso interessant, Stills wie People oder Fashion zu fotografieren.“ Seine unverkennbare Handschrift setzt sich in jedem Thema durch. _>sebastiandamberger.com looxx* n°II_2018 LOOXX*stellt vor... Orion Dahlmann Ja, Orion ist kein Science Fiction. „Ich ringe der Fotografie einen modernen, über- raschenden Blickwinkel ab. In meinen Bildern finden sich Skurriles und Frisches. Einfach Draufhalten ist nicht mein Ding, auch wenn inzwischen die digitale Fotografie vieles verzeiht und Photoshop viele Vorbereitungen augenscheinlich überflüssig macht. Ich habe für jede Session einen Regieplan. Ich inszeniere. Und das seit vielen Jahren auch gerne immer wieder für LOOOX*.“ _>orion-dahlmann.de 18_2_014-015 LOOXX Team_1 12.07.18 21:19 Seite 1