Jazzreihe Miu & Band zwiSchEn Jazz, SouL und PoP Ob man ihren Stil nun Pop, Jazz, Soul oder etwas ganz anderes nennen möchte – der Sängerin Nina Graf alias Miu geht es um Musik, die Genregrenzen nicht kennt. Des Öfteren schweift sie in die Noten- welten von Alicia Keys, Norah Jones, Adele, Ella Fitzgerald bis hin zu Amy Winehouse. Mius mit- reißender Gesang atmet die Kraft und Wärme der Timbres dieser großen Frauen. Mit ihrer Band spielt die Hamburgerin nun seit rund vier Jahren, immer häufiger – wie in diesem Konzert – auch in größerer Besetzung. Ihr aktuelles Album „Leaf“ ist erfrischend abwechslungsreich. Anders als sonst oft üblich im Kräftedreieck zwischen Soul, Pop und Jazz, trägt nicht jeder Song dasselbe Soundgewand, sondern bleibt der rote Faden stets Mius großartige Stimme. 08.11.2018_20.00 uhr_>robErT-Schumann-SaaL TEL. (0211) 27 40 00_ robert-schumann-saal.de 440Hz – Klassik & Pop maxim_GESanG, mikiS TakEoVEr!EnSEmbLE Sei es Pop, Hip-Hop, Soul oder Jazz – seit ihrem Start im Jahr 2005 sprengt die Konzert- reihe 440Hz auf vielfältige Weise die Grenzen zwischen klassischer Musik und anderen Genres. Dieses Mal darf man auf die Begegnung der klassischen Takeover!Ensembles mit dem Singer- Songwriter Maxim gespannt sein, der sich in seinen urbanen Pop-Songs Gedanken über das große Ganze im Leben macht und von geschei- terten Lieben, Vergänglichkeit und Melancholie erzählt. Im Anschluss Party im Foyer. 24.11.2018_21 uhr_>robErT-Schumann-SaaL TEL. (0211) 27 40 00_ robert-schumann-saal.de d r e i z e h n - 9 Looxx* n°ii_2018 Zweiklang!_Wort & Musik Casanova, oder: Die Freiheit des Willens SkY du monT_rEziTaTion armida QuarTETT Casanovas Verführungskünste sind legendär, und doch war er viel mehr als ein abgebrühter Frauen - held. Der freiheitsliebende Venezianer war auch ein einfühlsamer Liebhaber und origineller Denker. Zudem legte er sich mit den mächtigsten Institu - tionen seiner Zeit an, spionierte für die Inquisition, parlierte mit dem Papst und gründete die franzö- sische Lotterie. Der Grandseigneur des deutschen Films Sky du Mont leiht Casanova seine markante Stimme und taucht ein in das bewegte Leben einer der schillerndsten Figuren des 18. Jahrhunderts. Dazu spielt das Armida Quartett klug gewählte Werke Mozarts und Haydns, die in der Zeit Casanovas entstanden sind und auf ihre Weise vom nach Freiheit strebenden Zeitgeist zeugen. 04.11.2018_17.00 uhr_>robErT-Schumann-SaaL TEL. (0211) 27 40 00_ robert-schumann-saal.de Highlights muSik Highlights muSik kuLTur Foto:_>Elena Zaucke Foto:_>Marco Borggreve Foto:_>privat Foto:_>Lukas Vogt erstKlassik! LGT YounG SoLoiSTS, ESThEr Yoo_VioLinE Werke von Holst, Bruch, Fine, Tschaikowsky u.a. Die LGT Young Soloists begeistern ihr Publikum weltweit mit ihren mitreißenden Darbietungen auf höchstem Niveau. Die Mitglieder des dynamischen Streicherensembles entstammen den unterschied- lichsten Ländern und Kulturen. 2013 von Alexander Gilman (Künstlerische Leitung), der Pianistin Marina Seltenreich und LGT Private Banking ins Leben gerufen, vereint das Ensemble junge Virtuosen im Alter von 12 bis 23 Jahren, die bereits große Erfolge auf ihrem Instrument nachweisen können. Hochkarätiger Star- Gast ist Esther Yoo, die vom Londoner Royal Philharmonic Orchestra als erster Artist in Residence erwählt wurde. 01.11.2018_17 uhr_>robErT-Schumann-SaaL TEL. (0211) 27 40 00_ robert-schumann-saal.de 18_2_138-139 HighlSchumann-Saal_1 13.07.18 01:48 Seite 2